Artikel

Industrie 4.0: Wie Sie Ihr Unternehmen revolutionieren können

14 März, 2019

Vitaliy Zhovtyuk

Vitaliy Zhovtyuk

CEO / Geschäftsführer
und Gründer

<p>Industrie 4.0</p>

Viele Unternehmen haben bereits die Vorteile der Implementierung von Technologie in ihre täglichen Geschäftsprozesse genutzt. Wenn es darum geht, die Produktivität zu steigern und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, ist die digitale Technologie ein entscheidender Faktor. Ist Ihr Unternehmen bereit für eine neue industrielle Revolution? Applied Methods ist hier, um Ihnen zu zeigen, wie Industry 4.0 Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen kann.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Welt des E-Commerce dramatisch verändert. Viele neue Trends und Tools sind auf dem modernen Markt erschienen. Und diese Innovationen werden in naher Zukunft durch andere ersetzt werden, die in der Regel kostengünstiger und für sich schnell ändernde Geschäftsanforderungen geeignet sind.

Technologien wie autonome Roboter, Clouds, Drohnen und 3D-Drucker haben die Welt des E-Commerce bereits verändert. Durch die Digitalisierung der Fertigung befinden wir uns inmitten einer globalen Transformation der Produktentwicklung. Diese Transformation ist so überzeugend, dass sie als Industry 4.0 bezeichnet wird, um die vierte industrielle Revolution darzustellen, die die Welt besetzt hat.

Aber was bedeutet das für Ihr Unternehmen? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die Gründe, warum Industry 4.0 Ihr Unternehmen wachsen lassen kann und wie Sie sich auf diese Veränderungen vorbereiten können.

Willkommen bei Industry 4.0

Die erste industrielle Revolution veränderte die Welt der Fertigung ein für allemal. Ab Ende des 17. Jahrhunderts drehte es sich um die Mechanisierung. Bei der zweiten Revolution ging es um Massenproduktion, Montagelinien und Elektrizität.

Um den neuen Marktanforderungen gerecht zu werden, konzentrierte sich die dritte Ära der industriellen Revolution auf die IT-Technologie und Automatisierung. Während dieser Zeit begannen Maschinen, menschliche Arbeiter an den Montagelinien zu ersetzen und die Qualität der Massenproduktion zu verbessern.

Heute treten wir in Industrie 4.0 ein oder die vierte industrielle Revolution, die eine ganz neue Transformation von Fertigung und Lieferung darstellt. Der Einsatz von Technologien wie künstliche Intelligenz, Sensoren, Augmented und Virtual Reality ermöglicht es Unternehmen auf der ganzen Welt, einen Produktionsprozess flexibler und kundenorientierter zu gestalten.

Computer und Automatisierung kommen auf eine völlig neue Art und Weise zusammen. Das Internet der Dinge (IoT) erneuert und erreicht nicht nur Unternehmen, sondern fast alle Bereiche unseres Lebens: vom Smart Home bis zum selbstfahrenden Auto.

Jetzt verfügen Unternehmen über alle notwendigen Werkzeuge, um "intelligente Fabriken" zu erstellen und jede Phase eines Produktionsprozesses in Echtzeit zu verfolgen. In der Fertigungsindustrie ist eine der an den schnellsten wachsenden Technologien der Einsatz von 3D-Druck. So hat beispielsweise der deutsche Hersteller Adidas in seinem Heimatland eine Fabrik wieder aufgebaut und mit innovativen Maschinen, darunter 3D-Drucker, verstärkt.

Warum Sie in Industry 4.0 investieren sollten

Die verstärkte Automatisierung ist eine effektive Lösung für Unternehmen, die mit den Kundenanforderungen Schritt halten und die Konkurrenz übertreffen wollen. Aber nicht jeder nutzt die Gelegenheit voll aus.

Laut Infosys erkennen 85% der produzierenden Unternehmen das Potenzial fortschrittlicher Technologien. Allerdings haben nur 15 % der befragten Unternehmen bereits leistungsfähige Strategien entwickelt.

Im heutigen industriellen Umfeld müssen Sie neue Technologien in Ihre Geschäftsprozesse integrieren, um voranzukommen. Industry 4.0 hat viele Vorteile, und es gibt nur einen Teil davon:

  • erhöhte Produktivität
  • niedrigere Betriebskosten
  • Skalierbarkeit
  • verbesserte Kundenzufriedenheit
  • Anpassbarkeit
  • mehr Kontrolle und Transparenz

Der Wettbewerbsdruck in der E-Commerce-Branche nimmt weiter zu, und der einzige Weg zum Erfolg ist, mit neuen Entwicklungen Schritt zu halten. Hier bei Applied Methods können wir Ihnen helfen, Ihre Reise zur digitalen Transformation nach Industry 4.0 sofort zu beginnen. Erzählen Sie uns einfach von Ihrem Unternehmen und wir finden die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse.

                                  Kontaktieren Sie uns jetzt

 

 

7 Tipps zur Vorbereitung auf die Industrie 4.0

Der enorme Einfluss der Technologie auf die Zukunft von Branchen wie E-Commerce, Fertigung und IT ist unbestreitbar. Die größte Herausforderung für traditionelle Unternehmen besteht darin, ihre Kultur zu ändern und alle Geschäftsprozesse an die neue Realität von Industrie 4.0 anzupassen.

Aber wie kann sich ein Unternehmen, das sich noch nicht mit Technologie beschäftigt hat, auf Veränderungen einstellen? Wir haben eine Liste der 7 wichtigsten Tipps zusammengestellt, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

Warten Sie nicht länger

Während Sie eng beieinandersitzen, haben Ihre Konkurrenten möglicherweise bereits ihre Reise zur digitalen Transformation begonnen. Der Versuch, Innovationen der vierten industriellen Revolution zu vermeiden, ist nur eine technologische Unwissenheit. Da neue Technologien schnell entwickelt werden, ist es entscheidend für Ihren Geschäftserfolg, auf dem Laufenden zu bleiben.

Und die abwartende Methode ist in einem so fortschrittlichen Umfeld wirkungslos. Passivität wird dich nie zu einem Führer machen. Und ein Anhänger zu sein, der weit zurückliegt, ist nicht dein Ziel, oder?

Identifizieren Sie die Möglichkeiten

Analysieren Sie Ihre Geschäftsprozesse im gesamten Unternehmen und identifizieren Sie Schwachstellen. Finden Sie heraus, wo Ihre Ressourcen gestreckt sind, wenn es darum geht, auf die Nachfrage zu reagieren.

Haben Sie Probleme mit der Markteinführung von Produkten? Denken Sie über neue Tools nach, die Sie implementieren können, um den Prozess zu beschleunigen. Priorisieren Sie Ihre größten Herausforderungen und untersuchen Sie, wie Analytik, IoT, Cloud oder andere Innovationen in Ihre Geschäftsstrategie passen können. Und denken Sie daran, dass tiefgreifende Veränderungen überwältigend sein können, also beginnen Sie Ihre Reise mit kleinen Schritten.

Einen Testlauf durchführen

Bevor Sie neue Technologien anwenden, vergessen Sie nicht, sie auszuprobieren, vor allem, wenn sie teuer sind. Denken Sie daran, dass nicht alle innovativen Werkzeuge eine Garantie für Perfektion bieten, also nehmen Sie sich Zeit, um ihre Leistung zu bewerten, bevor Sie sie kaufen. Überlegen Sie, ob die gewählte Technologie eine praktische Lösung für Ihr Unternehmen bietet oder nicht.

Schulen Sie Ihr Team und stellen Sie Experten ein.

Neue Technologien verändern den Markt ständig, und Ihr Team muss wissen, wie man ihn effektiv nutzt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Personal ausreichend geschult ist, um über die Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Der Einsatz einiger neuer Werkzeuge erfordert jedoch spezielle Kenntnisse und eine hohe Qualifikation. Die Beauftragung eines zertifizierten Experten ist ein Ausweg aus dieser Situation.

Ständig besser werden

Industry 4.0 hat bereits viel zur Geschäftsentwicklung beigetragen. Aber es ist nicht das Ende. Deshalb muss ein erfolgreiches Unternehmen sowohl flexibel als auch agil bleiben. Und voraus zu sein, erfordert viel mehr, als nur die notwendigen Tools oder Software ein für alle Mal zu kaufen. Wenn Sie wettbewerbsfähig bleiben wollen, behalten Sie die Übersicht über die neu entwickelten Geräte und Tools.

Eine innovative Denkweise haben

Starke Unternehmen können kreatives Denken entwickeln, das es ihnen ermöglicht, technologieübergreifende Verbindungen herzustellen und reale Probleme zu lösen. Fordern Sie Ihr Team heraus, Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, sie zu lösen und strategische Entscheidungen mit Hilfe von Daten und fortschrittlicher Technologie zu treffen. Bei der innovativen Denkweise geht es um das Forschen und Testen, das Ausprobieren und Versagen, das Teilen und Entwickeln auf der Grundlage der Erkenntnisse anderer Menschen.

Finden Sie einen zuverlässigen Partner

Die Integration der digitalen Technologie in Ihr Unternehmen kann Zeit und Mühe kosten. Die Zusammenarbeit mit dem richtigen Anbieter, der Ihre Branche versteht und Ihnen die besten Praktiken auf dem Weg zu Industry 4.0 anbieten kann, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Applied Methods GmbH kann Ihre Geschäftsprozesse analysieren und die besten Lösungen für die digitale Transformation finden, die den Bedürfnissen und dem Budget Ihres Unternehmens entsprechen. Füllen Sie einfach eine kurze Beschreibung aus, und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Erzählen Sie uns Ihr Projekt