Artikel

Wie Man Eine Digitale TransformationsstrateGie Entwickelt: Schritt-für-Schritt-Anleitung

10 Februar, 2019

Vitaliy Zhovtyuk

Vitaliy Zhovtyuk

CEO / Geschäftsführer
und Gründer

<p>Digitale Transformationsstrategie entwickelt</p>

Jedes Unternehmen hat seine eigene Art, Innovationen umzusetzen. Aber alle stehen vor der gleichen Herausforderung - der digitalen Transformation. Es handelt sich um einen komplexen Prozess, der ernsthafte Investitionen erfordert und mit Risiken verbunden ist.

Um in eine digitale Zukunft zu gelangen, benötigen Unternehmen eine klare Vision mit einer ausgefeilten Strategie für die digitale Transformation. Die fundierte Strategie, die auf einer eingehenden Analyse basiert, kann helfen, mögliche Risiken vorherzusagen, das Budget für eine solche Verbesserung zu berechnen und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Leider beginnen die meisten Unternehmen ihre digitale Reise ohne einen nützlichen Plan.

Laut Gartner haben im Jahr 2016 mehr als 125.000 Unternehmen digitale Initiativen gestartet, die bis 2020 eine Umsatzsteigerung von mehr als 80% erwarten. Forrester sagt jedoch, dass nur 27% der Unternehmen eine kohärente digitale Strategie haben.

Die Entwicklung einer effektiven Transformationsstrategie erfordert eine klare Struktur. Die folgenden 5 Schritte helfen Ihnen, den Grundstein für die optimale Nutzung der Digitalisierung zu legen.

Schritt 1. Erstellen Sie eine Vision

Im allerersten Schritt sollten Sie Ihre Vision für die Umsetzung der digitalen Transformation festlegen. Aber anstatt die Probleme zu betrachten, die Sie mit Innovationen zu lösen versuchen, konzentrieren Sie sich auf Ihr Endziel. Was willst du erreichen? Berücksichtigen Sie langfristige Ziele und konzentrieren Sie sich mehr auf die Erfahrung, die Sie für Ihre Kunden und Mitarbeiter schaffen wollen.

Es ist entscheidend, die globale Vision zu entwickeln, die sich mit der Zukunft befasst. Auf der anderen Seite sollte sich diese Vision mit der Realität befassen. Bauen Sie also Ihre strategische Vision auf den kurzfristigen Zielen und Ressourcen auf, die Ihrem Unternehmen heute zur Verfügung stehen. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Wettbewerbsvorteil, identifizieren Sie Lücken in der aktuellen Struktur und erstellen Sie Implementierungs-Roadmaps zu deren Optimierung.

Schritt 2. Markt analysieren

Bevor Sie eine digitale Transformation durchführen, führen Sie eine gründliche Analyse der Marktdynamik durch. Aufgrund der schnellen Technologieentwicklung und des Branchenwandels ist dieser Schritt für die Entwicklung der relevanten und aktuellen Strategie unerlässlich.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde das größte Yellow-Cab-Unternehmen in New York, das seit langem führend war, wegen Ubers als Konkurrent bankrott gemacht. Heute investiert fast jedes Unternehmen der Automobilindustrie in selbstfahrende Technologien und Elektroautos. Andernfalls riskieren sie, zurückzubleiben.

Da sich die Grenzen zwischen den Branchen immer weiter verwischen, finden Sie praktische Lösungen und eine große Portion Inspiration in anderen Bereichen. Gehen Sie über Ihre Branche hinaus und entdecken Sie Erfolgsgeschichten in anderen Branchen.

Schritt 3. Gestalten Sie das Erlebnis

Sobald Sie eine Vision erstellt und den Markt analysiert haben, ist es an der Zeit, sich auf eine Erfahrung zu konzentrieren, die Sie für Ihre Kunden und Mitarbeiter schaffen möchten. Laut dem Bericht von Actual Experience glauben 93% der Unternehmensführer, dass der Erfolg ihres Unternehmens direkt von der digitalen experience der Kunden abhängt. Außerdem haben 88% die gleiche Meinung über die Erfahrung ihrer Mitarbeiter.

Anstatt sich auf die Grenzen bestehender Technologien und neuer digitaler Lösungen zu konzentrieren, achten Sie besonders auf die Erfahrung, die Sie vermitteln möchten. Welchen Wert können Sie Ihren Nutzern bieten? Ist es für sie bequem, mit Ihrem Unternehmen zu interagieren? Wie können Sie die Art und Weise verändern, wie Mitarbeiter sich an Geschäftsprozessen beteiligen?

Das Hauptziel ist es, die richtige intuitive Erfahrung zu schaffen, die es Ihren Benutzern ermöglicht, ihre Endziele jederzeit zu erreichen, egal ob sie arbeiten oder einkaufen. Überlegen Sie, wie die Aufgaben eines Mitarbeiters über eine neue Software, App oder digitale Plattform schneller und einfacher erledigt werden können. Analysieren Sie, wie Ihr Kunde über eine Web- oder mobile Anwendung ein besseres Einkaufserlebnis haben kann. Denken Sie daran, dass der Schwerpunkt nicht auf der neuen Technologie liegt, sondern auf der Erfahrung, die sie bieten kann.

Schritt 4. Bewertung eines aktuellen Standes

Während die ersten drei Schritte definieren, was Ihr Unternehmen durch digitale Transformation erreichen will, zeigt der vierte Schritt, wo Sie sich gerade befinden. Um herauszufinden, wo Sie Ihre Reise beginnen und welche Lücken zu schließen sind, müssen Sie kritisch bleiben.

In diesem Stadium sollten Sie Ihre digitale Infrastruktur untersuchen und analysieren, wie gut Software, Apps und andere Tools, die Sie verwenden, Ihre aktuellen und zukünftigen Anforderungen erfüllen. Entdecken Sie die kritischen Komponenten, die für Ihre Strategie erforderlich sind, Bereiche, in denen Sie neue Funktionen entwickeln müssen, und die Integration, die notwendig ist, um sie alle zusammenzuführen.

Diese Auswertung hilft Ihnen herauszufinden, welche spezifische Technologie aktualisiert werden muss, welcher Prozess optimiert oder automatisiert werden soll und welche digitalen Tools Sie ändern sollten. Als Ergebnis werden Sie die Bemühungen und Investitionen in Ihre digitale Transformationsstrategie bestmöglich priorisieren.

Schritt 5. Infrastruktur anpassen

Und der letzte, aber nicht letzte Schritt auf dem Weg zur digitalen Transformation ist die Vorbereitung Ihrer Infrastruktur. Zuerst müssen Sie sich mit einer speziellen Gruppe von digital kompetenten Experten umgeben. Aufbau einer professionellen Führung wie Chief Information Officer (CIO), Chief Digital Officer (CDO) oder anderer Spezialisten, die für eine erfolgreiche Transformation qualifiziert sind. Wenn Sie kein internes Team haben können, finden Sie einen zuverlässigen Partner, um die digitale Strategie für Ihr Unternehmen effektiv umzusetzen.

Zweitens, helfen Sie Ihrem Team, die für die zukünftigen Veränderungen erforderlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Starten Sie Schulungen, Qualifizierungsmaßnahmen oder mieten Sie externe Stellen, um zu helfen. Und schließlich ist es wichtig, die digitale Transformation zu einem wesentlichen Bestandteil der DNA des Unternehmens zu machen. Aufbau einer neuen digitalen Kultur, die mit den veränderten Geschäftsprozessen in Einklang steht.

Ein kurzes Nachwort

In einem hart umkämpften Geschäftsumfeld ist die Implementierung der digitalen Transformation ein sicherer Weg zur Geschäftsentwicklung.Lassen Sie unser Team eine robuste Strategie für die digitale Transformation entwickeln, die Ihrem Unternehmen zweifellos dabei hilft, neue Chancen zu finden, leistungsstarke Vertriebskanäle zu eröffnen und dadurch den Umsatz zu steigern. Füllen Sie einfach das Online Brief aus oder Kontaktieren Sie uns.

Erzählen Sie uns Ihr Projekt